ANALOGUE

Analoge Schätze {Kalabrien, II}

Heute möchte ich noch einmal ein paar analoge Fotografien aus den 90er-Jahren zeigen. Ich mag die Stimmung auf den Bildern; außerdem erinnern mich die Fotos an glückliche Zeiten am Meer, mit meiner Mum und meiner Schwester. Auch dieses Mal gibt es wieder Impressionen aus Kalabrien. Das nächste Mal, wenn ich analoge Bilder zeige, erwarten euch Fotos aus Mailand.

Ein kleines Dorf in der Nähe unseres Hauses.
Die meisten Dörfer waren damals recht heruntergekommen und machten nicht gerade einen einladenden, gemütlichen Eindruck. Als Kind kam es mir oft wie ein riesiger Abenteuerspielplatz vor. Heute würde ich gerne noch einmal in die Gegend zum Fotografieren zurückkommen.

 

Natürlich gab’s auch hübschere Ecken in den kleinen Dörfchen.
Allerdings
würde ich nicht gerne dort Autofahren, denn die Gassen sind sehr eng
und unübersichtlich.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es ist, dort aufzuwachsen. Außer dem Meer – was auch nicht jedem Dorf leicht zugänglich ist – gibt es nämlich kaum was. Da muss man sich irgendwie selbst beschäftigen…

 

Das Gebäude erinnert mich irgendwie an den „Paten“.
Ich weiß auch nicht, ob es an dem Haus selbst, oder an den Autos im Vordergrund liegt.
Zu guter Letzt: das liebreizende Meer.
Irgendwie fehlen mir die Sommerurlaube am südlichsten Teil Italiens manchmal schon. Drei Wochen einfach nichts tun – außer die Sonne genießen, riesige Eiskugeln verschlingen und am Strand spielen und im Meer plantschen. Dazu noch riesige Wassermelonen und mehr braucht man nicht – oder?!

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Theresa
    April 20, 2013 at 9:11 am

    Tolle Bilder, ich würde da jetzt gerne reinspringen und mich sonnen! :)

    Was hälst du vom gegenseitige n verfolgen? Besuch mich doch einfach mal auf meinem Blog!

    Liebst, T. ♥
    crossing-penguins.blogspot.de

  • Reply
    diefahrradfrau
    April 18, 2013 at 10:19 pm

    Achja, gegen einen Urlaub dort hätte ich auch nichts einzuwenden:)
    Die Bilder sind wie beim letzten Mal richtig schön. Das mit den Stühlen find ich besonders gut.
    LG
    Christiane

  • Leave a Reply