RECIPES

Apfelkuchen

Heute gibt’s mal wieder ein Rezept. Den Kuchen hab ich vor ein paar Wochen mit meiner Mitwohnerin gebacken. Leider konnten wir nicht viel davon essen, weil er eigentlich eine Spende für eine Kuchen-Aktion in der Woche war… Bei Gelegenheit machen wir den aber bestimmt noch einmal – er ist nämlich sehr, sehr lecker!

Zutatenliste:
» 250g Butter
» 3 Eier
» 125g Zucker
» 200g Mehl
» 1/2 Packung Backpulver
» 3 EL Milch
» 1 Prise Salz
» Äpfel
» Puderzucker
» Vanillesauce

Das genaue Rezept findet ihr hier. Wir haben’s mal wieder etwas abgewandelt, weil wir oben auf die Äpfel
noch Vanillesauce gemacht haben. Schmeckt aber sicher auch ohne gut.

Als Erstes die Äpfel schälen und in kleine Schnitze schneiden.
Alle Zutaten zu einem Teig verrühren – wir haben etwas mehr Milch verwendet
Den Teig anschließend in eine Springform geben.
Schließlich die Äpfel drauf verteilen und mit der Vanillesauce bedecken und ab in den Ofen.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Frl. Moonstruck
    September 13, 2013 at 6:13 pm

    Mhmm, Apfelkuchen! Es gibt einfach keinen besseren Kuchen. Obwohl Zwetschgendatschi ist auch noch ein starker Anwärter für diesen Platz. ;)
    LG, Ramona

  • Reply
    Melissa
    Dezember 13, 2012 at 6:51 pm

    Looks good!

    <3 Melissa
    wildflwrchild.blogspot.com

  • Reply
    MH.
    Dezember 13, 2012 at 2:40 pm

    Sieht wirklich sehr köstlich aus! :)

  • Leave a Reply