PHOTOGRAPHY

Fotoshoot: Bye-bye, Herbst!

Alles fing an mit der kleinen Frage „Was machst du gerade?!“ am Donnerstagnachmittag. Mir war nämlich langweilig, also beschloss ich, Fotos zu machen. Das Wetter war super und nach zwei kurzen Anrufen hatte ich auch schon tatkräftige Unterstützung gefunden: Meine Mitbewohnerin Cori und meine liebe Freundin Natalia, Apfelsanderson, begleiteten mich mit ihren Canons zu einem spontanen Herbst-Shooting. Es war mega witzig und wir machten irre viele Bilder – mit drei Kameras kommt halt doch einiges zusammen. Hier seht ihr eine kleine Auswahl:







Auf den Bildern bin übrigens ich zu sehen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Cori und Natalia, dass ihr euch Zeit genommen habt!

Mit dem heutigen Wintereinbruch dürfte es mit Outdoor-Shootings in nächster Zeit aber vermutlich erst einmal nichts werden.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    diefahrradfrau
    Oktober 28, 2012 at 1:45 am

    Ahhh, die fliegenden Blätter im Gegenlicht sind voll schön<3

    LG
    Christiane

    http://bikelovin.blogspot.de/

  • Reply
    Karolin
    Oktober 28, 2012 at 10:48 pm

    Was für hübsche Wesen auf den Bildern.

  • Reply
    Autumn – Copycat
    Oktober 1, 2015 at 9:10 am

    […] zu machen, kann sich lohnen. Durch den Nebel entsteht direkt eine geheimnisvolle Atmosphäre. 46. Foto-Shootings mit Freunden machen – macht am meisten Spaß 47. Den Sonnenuntergang an einem besonderen Ort fotografieren 48. In […]

  • Leave a Reply