RECIPES

Schoko-Kokos-Brownies

Das letzte Rezept ist schon wieder viel zu lange her – also mal wieder Zeit für ein neues. Dieses Mal haben meine tollste Mitbewohnerin Cori und ich Schoko-Kokos-Brownies nachgebacken. Das Rezept mit Anweisungen dazu findet ihr auf diesem tollen Blog. Die Brownies sind wirklich köstlich geworden! :) Irgendwie fehlt bei kochmaedchen die Angabe des Zuckers, die findet ihr dann aber hier.
 
Es schmeckt einfach sooo lecker! Natürlich mussten wir gleich ein Stück versuchen, als die Brownies aus dem Ofen kamen. Aber wenn flüssige Schokolade im Spiel ist, kann es ja eigentlich auch nicht nicht schmecken – oder?!
 

 

 
Die Zutatenliste habe ich mal hier für euch zusammengestellt. Vielleicht möchte ja die ein oder der andere das Rezept mal nachbacken – so wie wir.
 

 
Leider habe ich nicht so viele Fotos gemacht, weil das Licht in unserer Küche abends grauenhaft ist – Nordseite eben. Das „Nachher“ – also der Teig nach dem Backen im Ofen – sah etwas unspektakulär aus:
 

 
Schon fotogener war dann aber das fertige Endprodukt: 
 

 
Bon Appetit!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Lillicious
    Mai 8, 2013 at 10:16 am

    oh die schaun aber yummy aus :)

    danke für deinen lieben kommentar.
    ich hab derzeit ein absolutes blogger tief, würd meinen blog am liebsten hinschmeißen :( da tut jeder kommentar immer gut und man überlegt sich das mit dem schmeißen doch nochmal….

    lg,lilli

  • Leave a Reply