ANALOGUE

Schaffhausen: Rheinfall

Die herunterbrechenden Wassermassen können einen schon in ihren Bann ziehen: der Rheinfall ist auf jeden Fall sehenswert. Also nicht entgehen lassen, wenn ihr mal in der Gegend seid! Von mir daheim aus ist man in einer knappen halben Stunde mit dem Auto da. Ideal also für einen Tagesausflug.

Die Bilder entstanden alle Ende der 90er-Jahre mit einer kleinen analogen Kamera. Wahrscheinlich haben wir sie zum Entwickeln noch nach Kreuzlingen geschickt, weil’s da immer billiger war als in Deutschland. Schon seltsam, wie schenll sich so etwas ändert. Heutzutage wäre das kaum denkbar, dass mein seine Filme erst einmal ins Ausland schickt. 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Bonny
    Oktober 22, 2013 at 9:49 pm

    Ich bin ganz bezaubert von den Bildern. Heute werden analoge Bilder ja schon wieder total gehypted und viele legen sich wieder analoge Kameras zu. Damals in den 90ern war das aber das einzige was es gab und gerade deshalb sind so originale analoge "retro"-Bilder irgendwie viel cooler :) Ich find sie jedenfalls wirklich wunderschön und den Rheinfall wollte ich mir schon lange mal ansehen… kam in so einem 1000 plätze in deutschland die man gesehen haben muss-Buch mal vor.

    Liebe Grüße
    Bonny

  • Reply
    Lilly
    Oktober 22, 2013 at 12:15 pm

    Schöne Bilder! Es ist immer mal wieder toll, die analoge Kamera rauszuholen und Fotos zu machen, ist einfach ein ganz anderer Flair. xo

    LILLY CALLING

  • Reply
    Xamy Valentierra
    Oktober 21, 2013 at 9:09 pm

    So tolle bilder! :)
    xx

  • Reply
    annosarusrex
    Oktober 21, 2013 at 8:48 pm

    schöne bilder!!!
    also war es kein r(h)einfall?! :D sorry, der musste sein…
    lieben gruß,
    maze

  • Leave a Reply