DIY

Selfmade Regal

Heute gibt’s ein kleines, aber feines Do It Yourself. Und zwar zeige ich heute, wie ihr in wenigen Schritten aus einer Weinkiste ein Regal für eure Küche machen könnt.
 
Das geht so:
 
1. Ihr braucht eine alte Wein-/Obstkiste, einen Hammer und eine Beißzange. Außerdem etwas Schmirgelpapier – je nach Zustand und Optik eurer Kiste.
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Als Erstes entfernt ihr mit einem Hammer und einer Beißzange die Nägel am Boden der Kiste. Schleift die Seiten, die ihr später verwenden wollt, etwas mit Schmirgelpapier ab.
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3. Danach zerlegt ihr die Kiste weiter. Sucht euch eine der „langen“ Seiten aus, die am Ende vorne sein soll.
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
4. Als Nächstes wählt ihr aus dem übrigen Material zwei Seitenleisten aus und eine Leiste für oben, die ihr dann dran nagelt. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 5. Schließlich sucht ihr euch noch ein Stück Holz, das ihr als Boden verwenden könnt. Nagelt auch diesen Teil dran. Et voilà: Fertig ist das Regal!
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
6. Am Ende könnt ihr das fertige Regal noch an der Wand aufhängen oder einfach in der Küche irgendwohin stellen. 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Idee zu diesem Regal hatte mein Stiefvater übrigens aus dem Augsburger Geschäft/Café Lokalhelden, das ich euch hier bereits vorgestellt habe. 
 
Viel Spaß beim Nachmachen!

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Thegoldenstorm
    April 11, 2015 at 10:55 am

    So einfach und sieht sooo super aus :)

    Liebe Grüße von
    XXX thegoldenstorm XXX

  • Reply
    Ariane
    April 11, 2015 at 6:33 pm

    Das ist echt eine richtig richtig geniale Idee! Sieht klasse aus :)

  • Reply
    Natalia
    April 12, 2015 at 10:20 am

    Richtig cool :D Echt jetzt, die Idee aus Lokalhelden? :) Ihr müsst noch Lampen aus Nudelsieben machen, die sahen auch sehr effektvoll aus. Sehr schöner Post wie immer <3

  • Reply
    diefahrradfrau
    April 12, 2015 at 11:57 am

    Wow, das sieht ja richtig gut aus – besonders cool find ich die Hängelösung für drunter. Klasse!
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Reply
    charlotte
    April 12, 2015 at 7:44 pm

    Eine sehr coole Idee, das muss ich gleich einer Freundin schicken, die demnächst umzieht :) GLG und einen schönen Sonntag abend! Charlotte

  • Reply
    lilla blåbäret
    April 26, 2015 at 12:29 pm

    Sehr schön und praktisch! Ich habe doch tatsächlich vor ein paar Tagen eine noch super erhaltene Weinkiste direkt vor unsere Haustür auf dem Sperrmüll gefunden. Mal sehen was ich damit anstellen ;)

    Liebe Grüße,
    Leona

  • Reply
    Annanikabu
    Mai 1, 2015 at 9:49 pm

    Hallöchen du Liebe!
    Ich bin durch den Kommentiertag hier auf deinem Blog gelandet und muss sagen, dass ich mich unheimlich darüber freue! Allein an deinem wunderschönen Design merkt man schon, wie viel Liebe hier im Detail steckt und wie viel Herzblut du hier reinsteckst! Das finde ich immer uneimlich wichtig, weil es ja der erste Eindruck ist. Und auch deine Posts find ich super! Der hier ist genial, so ne einfache Idee eigentlich, aber da kommt man ja so gar nicht drauf. Danke für die Inspiration! Ich werd mich auf jeden Fall noch ein wenig bei dir umschauen und vielleicht in Zukunft öfter mal vorbeischauen! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Anna

  • Leave a Reply