PHOTOGRAPHY

Frühling am Bodensee

Frühling, Bodensee, Fotos – mehr muss man zu diesem Post eigentlich nicht sagen. Nächste Woche habe ich noch eine Abgabe für die Uni, mein Praktikum neigt sich so langsam dem Ende und unser Heft geht auch demnächst in Druck. Ich hoffe, dass ich dann wieder mehr Zeit für den Blog haben werde. In meinem Kopf schwirren zig Ideen. Auch, was das Design angeht. Die Frage ist nur, wann ich dazu komme, sie alle umzusetzen. Bis dahin: Lasst’s euch gut gehen, genießt die freie Zeit und habt schöne Ostern!






Wenn ich länger nichts von mir hören lasse, dann schaut einfach auf Instagram. Dort gebe ich regelmäßig ein Lebenszeichen. Neulich gab es dort irgendeine komische Änderung, sodass ich jetzt über 70 Follower weniger habe. Seid ihr davon auch betroffen gewesen?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Ariane
    April 20, 2014 at 10:37 am

    Traumhafte Fotos, jedes einzelne! :) Die Bilder verströmen so viel Ruhe…

  • Reply
    diefahrradfrau
    April 19, 2014 at 11:11 am

    Tolle Impressionen! Ich mag die Mischung aus Nah- und Landschaftsaufnahmen.
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Reply
    anothercopycat
    April 18, 2014 at 6:12 pm

    Ja, die Meldung hatte ich dann auch irgendwann. Find's dennoch etwas seltsam, weil ich bei manchen davon nicht das gefühlt hatte, dass die inaktiv waren :/ Aber gut.

    :) danke!

  • Reply
    Natalia
    April 18, 2014 at 6:06 pm

    Die Änderungen kamen daher, dass sie alle entfernt haben, die nicht mehr aktiv waren oder so. Bei mir kam heute so eine Meldung dazu :)
    Sooo schöne Bilder!!!

  • Leave a Reply